USA & NATO & EU und ihre Fehlkalkulation

Dass die USA Northstream 2 verhindern wollten, kann damit begründet werden, dass sie verhindern wollten, dass Russland und Deutschland sich zu sehr aneinander binden würden und sich aus den wirtschaftlichen Abhängigkeiten und florierenden wirtschaftlichen Beziehungen sogar ein freundschaftliches Verhältnis entwickeln könnte.

Da ein Land nicht freiwillig bereit ist, auf billige Energie aus dem Ausland zu verzichten, muss es irgendwie dazu gezwungen werden.

Die Idee der USA war, mit dem Anheizen des Ukraine-Konflikts zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: Erstens sollte Russland durch die Ukraine mit NATO-Hilfe in einen Krieg gezogen werden und es in der Folge mit drastischen Sanktionen belegt werden und zweitens sollte durch das militärische Eingreifen Russlands in der Ukraine der Grund geschaffen werden, dass Deutschland und die EU auf den billigen Energie-Import aus Russland verzichten.

Allerdings ist die Rechnung der USA nicht aufgegangen. Erstens agiert Russland bei der Verteidigung des Donbass zwar langsam aber mit stetigen Fortschritten und zweitens schaden die Sanktionen dem Westen – insbesondere der EU – mehr als Russland.

Wie stellen sich USA & NATO & EU zu ihrer Fehlkalkulation? Was haben sie für Möglichkeiten? Wenn sie so tun, wie wenn ihre Ziele auf gutem Wege wären, erreicht zu werden, werden sie weiterhin finanzielle und militärische Mittel nach Ukraine entsenden – was zur Frage führt, ob ihre Mittel unerschöpflich seien bzw. zur Frage, ob zuerst in den NATO-Staaten der soziale Friede aus wirtschaftlichen und finanziellen Gründen in die Brüche geht oder vorher in Russland? Was wird in der Ukraine passieren, wenn die Renten nicht mehr ausbezahlt werden können und die Staatsangestellten nicht mehr bezahlt werden können?

Die USA sind vom Abschneiden der Energie-Importe aus Russland weniger betroffen als die EU – aber Finanz- und Militärhilfe müssen auch sie leisten, um die Ukraine finanziell und militärisch über Wasser zu halten – bei einem monatlichen Finanzbedarf von 5 Milliarden Dollar ist ein Ende des Geldflusses absehbar. Wenn die USA ihren Einfluss geltend machen und die EU weiterhin voll finanziell und wirtschaftlich bluten lassen, werden sie ihren Machtblock empfindlich schwächen. Die EU wird dann nicht mehr eine grosse Hilfe dabei sein können, Israel zu verteidigen oder der USA in einem Konflikt mit China beizustehen.

Zum Abschluss Ausschnitte aus einem Papier des bedeutenden US-Thinktanks Rand Corporation:

„Das derzeitige deutsche Wirtschaftsmodell stützt sich auf zwei Säulen. Diese sind der unbegrenzte Zugang zu billigen russischen Energieressourcen und zu billigem französischem Strom, dank des Betriebs von Kernkraftwerken. Die Bedeutung des ersten Faktors ist wesentlich höher. Ein Stopp der russischen Lieferungen kann durchaus eine Systemkrise auslösen, die für die deutsche Wirtschaft – und indirekt für die gesamte Europäische Union – verheerend wäre.“

„Aufgrund von Koalitionszwängen hat die deutsche Führung nicht die volle Kontrolle über die Lage im Lande. Dank unserer präzisen Aktionen war es möglich, die Inbetriebnahme der Nord Stream 2-Pipeline trotz des Widerstands der Lobbyisten aus der Stahl- und Chemieindustrie zu verhindern.

Der einzig gangbare Weg, die Ablehnung russischer Energielieferungen durch Deutschland zu gewährleisten, ist die Einbindung beider Seiten in den militärischen Konflikt in der Ukraine. Unsere weiteren Aktionen in diesem Land werden unweigerlich zu einer militärischen Antwort Russlands führen. Die Russen werden den massiven Druck der ukrainischen Armee auf die nicht anerkannten Donbass-Republiken natürlich nicht unbeantwortet lassen können.“

Rand-Corporation, US-amerikanischer Thinktank, 25. Januar 2022

https://test.rtde.tech/meinung/148665-ist-olaf-scholz-fremdbestimmt-geheimpapier/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s