USA & NATO & EU haben sich verrechnet

Sie haben darauf hingearbeitet den weltpolitischen Faktor Russland auszuschalten, indem sie in der Ukraine ein russenhassendes Regime installierten, es mit Nato-Mitteln kriegsbereit machten und wenn Russland daran denken sollte, die Bevölkerung im Donbass und die Krim zu verteidigen, dann sollten wirtschaftliche und finanzielle Strafmassnahmen über es hereinbrechen, die diesen weltpolitischen Faktor gefügig machen sollten, alle Forderungen zu erfüllen, die USA & NATO & EU an ihn stellen.

Es stellt sich die Frage: Warum hat ein Machtblock das Ansinnen, einen anderen Machtfaktor auszuschalten? Dem Bürger wird gesagt, es gehe darum, das Gute und die Demokratie zu verbreiten – und weil es eine mediale Wand ist, die diese Botschaft verbreitet, glaubt es ein grosser Teil der Bevölkerung.

Eine expansive Aussenpolitik zu betreiben, will sagen, eine vergewaltigende Aussenpolitik zu betreiben und dabei die Abhängigkeiten oder die eigene Einwirkungskraft falsch einzuschätzen, kann für den eigenen Staat fatale Folgen haben. Das ist das, was USA & NATO & EU jetzt anfangen zu erleben.

Die Frage für mich ist nur: Wann fängt die Bevölkerung an, sich selber zu verachten, weil sie Politikern wie Selensky, Baerbock, Habeck, Truss, von der Leyen, Borell vertraut hat? Personen, die nur als Endstufe einer übernationalen Kamarilla agieren, fehlt das Bewusstsein für den Umfang und die Folgen ihres Tuns und damit jegliche Würde. Ihr Selbstbewusstsein kommt nicht aus der Einheit mit der Bevölkerung und dem Erfassen der Wirklichkeit, sondern aus der Einheit mit einer Kamarilla – einem Netz von ehrenwerten Herren, die für ein übernationales Finanzzentrum arbeiten.

Das geistige Zentrum und das finanzielle Zentrum

Das Prinzip ‘Eingreifen in das Leben anderer Menschen und Falschheit’ – das Prinzip Satans – kann über Jahrzehnte erfolgreich sein, aber es wirkt auf jeden Fall aufspaltend, das heisst, zerstörerisch.

USA & NATO & EU bilden dadurch eine Einheit, dass sie von derselben finanziellen Clique beherrscht werden. Unter welcher Ideologie läuft die westliche Finanzclique – unter der christlichen, muslimischen oder jüdischen? Und welche Staaten sollen von der Machtausweitung der westlichen Finanzclique profitieren, das heisst, wer soll davon profitieren, wenn Russland als weltpolitischer Faktor ausgeschaltet wäre? Sicher wird man sagen können, dass dann die USA und ihr bester Freund Israel im Nahen Osten freie Hand hätten.

Die westliche Bevölkerung sollte wissen, für wen sie im Winter frieren wird: für eine übernationale Finanzclique, die ihren Machtbereich ausdehnen wollte und sich verkalkuliert hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s