Die Herrschaft der USA über Europa

äussert sich zum Beispiel darin, dass die USA den Staaten dieser Welt die Prädikate «Gut» und «Böse» zuteilen und Europa (EU) diese Zuteilung übernimmt. Ein Staat, der von den USA das Prädikat «Böse» erhält, wird nun gemeinsam von USA und EU in die Ecke gedrängt.

Wer ist diese Macht, die darüber entscheidet, welche Staaten auf dieser Welt in die Ecke gedrängt oder zerstört werden sollen und dafür ethische Gründe angibt? «US-Präsidenten erfüllen ihre drei wesentlichen Pflichten, den Schutz der Wall Street, Israels und des Militärbudgets, aber nicht viel mehr.» Damit sind die Kriterien von «Gut» und «Böse» angesprochen, die für die USA gelten. Kann Europa davon profitieren, wenn es sie übernimmt oder kann die Bevölkerung der USA davon profitieren? Wir sind uns im Klaren darüber: das Gute ist das, was am Leben erhalten und gefördert werden soll, das Böse hingegen soll aus dem Weg geräumt werden. Das heisst zum Beispiel: Irak, Libyen, Afghanistan, Syrien, Jemen sollen aus dem Weg geräumt werden und schliesslich auch Russland, China und der Iran – man sieht: ein volles Programm! Kann die Bevölkerung der EU (Europas) davon profitieren? Und denken Sie daran, den EU-Chefs wird es bei diesem Programm nicht schwindlig, sondern sie werfen sich in die Brust als Verkünderin des Guten – denn das, was gefördert und am Leben erhalten werden soll, ist das Gute, das heisst, das Lebensprinzip der finanziellen, wirtschaftlichen und geistigen Eliten der Vereinigten Staaten von Amerika (USA).

Und jetzt die Frage der Inquisition: Herr H., sind Sie für oder gegen den Einmarsch der Russen in die Ukraine?

Wenn diese russische Vorwärtsstrategie den dritten Weltkrieg verhindert hat, bin ich dafür. Denn im Brennpunkt Ukraine hat sich etwas aufgeschaukelt, das entweder mit der Zerstörung Russlands als eigenständigem Staat geendet hätte oder mit einem Weltkrieg – also war es besser, dieser Entwicklung vorher die Luft raus zu lassen, auch wenn es in Gottes Namen einen Einmarsch in ein anderes Land gekostet hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s