Wie sag ich es dem Westen?

Dass die USA gegen Russland militärisch chancenlos sind, ist dem informierten Laien klar – aber das Problem Russlands ist ein didaktisches, pädagogisches: Es muss durch seine Schritte der westlichen Öffentlichkeit vor Augen führen, dass die USA nicht der Meinung sind, sie hätten den gleichen Rechtsstatus, wie alle anderen Staaten dieser Erde – so wie zum Beispiel Kinder nicht den gleichen Rechtsstatus haben wie Erwachsene oder Bevormundete gewisse Entscheidungen, die sie selber betreffen, anderen überlassen müssen.

Die USA greifen in das Leben anderer Staaten ein, das heisst, sie stellen implizit die Forderung, dass diese Staaten das zu dulden hätten, weil die USA einen anderen Rechtsstatus besitzen würden als sie, nämlich den Rechtsstatus des Hüters des Rechts – was bedeutet, dass grundsätzlich kein Staat auf dieser Erde das Recht auf ein souveränes Eigenleben hat. Denn der Standpunkt der USA ist: Kraft unseres besonderen Rechtsstatus, entscheidet nicht ihr über euer Leben, sondern wir.

Konkret heisst das zum Beispiel: Die USA dürfen in der Ukraine Raketensysteme installieren, aber Russland darf in Kuba oder Venezuela keine Raketensysteme installieren. Was meint der Westen dazu? Herrscht hier Rechtsgleichheit?

https://de.rt.com/meinung/129964-russland-macht-ernst/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s