Hat das Wollen der USA mit ihrem Verstand zu tun?

Das Wollen der USA ist darauf gerichtet, die militärische, finanzielle, wirtschaftliche Vorherrschaft über die Welt zu erlangen, bzw. beizubehalten. Inwiefern kann diese Zielsetzung aus dem Verstand hergeleitet werden?

Die USA betrachten es als Eigenschaft anderer Staaten, dass sie ihnen unterworfen sind oder anders gesagt: sie betrachten als ihr Wesen, über den anderen zu stehen. Das bedeutet, die anderen Staaten

– sind nicht eigene, selbstbestimmte Wesen

– eingreifen in ihr Leben ist selbstverständlich

– die USA sind der Massstab für Gut und Böse, Recht und Unrecht (und seit neuem für ökologisch und unökologisch)

Hat diese Selbsteinschätzung der USA eine Grundlage im Verstand? Wie kann aus dem Verstand hergeleitet werden, über den anderen Staaten und ihren Bevölkerungen zu stehen? Der Grund, den die USA anführen, ist, ihre ethische Überlegenheit gegenüber den anderen Staaten und Bevölkerungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s