Der Israel-Chef ruft zum Frieden auf

https://de.sputniknews.com/politik/20191124326026704-netanjahu-ruft-zu-groesserem-druck-auf-den-iran-auf/

Frieden heisst eigentlich, gutes Einvernehmen mit den Nachbarn.

In dieser Hinsicht kommt der Aufruf sicher aus berufenem Munde, weiss doch jeder direkte, und indirekte Nachbar Israels im Nahen Osten, seit 1948, dass die Schuld für gewalttätige Auseinandersetzungen und Krieg bei ihm selber liegt. Am besten aber wissen das die Menschen, die einst die Bewohner von Palästina waren und jetzt im Ausland leben müssen, oder zusammengepfercht in Freiluftgefängnissen. Darum, werte westliche Wertegemeinschaft: Frieden kann nur durch die Unterdrückung anderer Völker und Zerstörung anderer Staaten erreicht werden, wenn ihr dabei mitmacht, verteidigt ihr Menschenrecht und Demokratie, denn es ist im Dienste Israels.

Und westliche Wertegemeinschaft – darin sind wir uns einig: Steht Israel nicht für die Dominanz der westlichen Wertegemeinschaft?! sei es im Nahen Osten – Israel ist schliesslich ein westlicher Staat im arabischen Raum – oder irgendwo auf der Welt?! Tatsächlich bin ich versucht zu sagen, die westliche Werte- und Finanzgemeinschaft stehe unter der politischen Führung Israels. Vermutlich komme ich drauf, weil die USA ihre Befehle von Israel erhält. Wer profitiert davon, dass Israel die Aussenpolitik der westlichen Staaten bestimmt? Das Kapital, das diese Politik ermöglicht, und das sich dadurch vermehren, und noch mehr konzentrieren kann?!

Was Netanjahu nicht gesagt hat: Für jeden Staat dieser Erde sollte es Teil der Staatsräson sein, die aussenpolitischen Ziele Israels zu unterstützen. Russland und China gehören zu den Vertretern des Völkerrechts, das sollten sie aufgeben, und sich besagter Staatsräson der westlichen Welt anschliessen, sonst werden sie nach dem Fall des Irans als nächste dran sein. Es wird auf der Erde Frieden geben, aber nur dann, wenn diejenigen zerstört sind, die sich unseren Zielen widersetzen. Das sagt auch unser Freund Paul Wolfowitz von USA: „Unsere Freunde werden beschützt werden, unsere Feinde bestraft. Und diejenigen, die ihre Unterstützung verweigern, werden es bedauern, so gehandelt zu haben.“ Anmerkung: Wolfowitz ist nicht ein Mafiaboss, sondern war von 2001–2005 stellvertretender Verteidigungsminister, und von 2005–2007 Weltbank-Direktor.

Um das Thema abzurunden, hier ein Dialog zwischen Nicole und Paul:

P: „Ist das, was Satan betreibt, etwas anderes als ein verblödeter Nihilismus? Unter Satan verstehe ich, Eingreifen in das Leben anderer Menschen, und Falschheit.“

N: „Unter Satan verstehe ich Dualität…. gibt es das Gute muß es auch das Böse geben, wie sollte man sonst etwas als Gutes deklarieren… „

P: „Einverstanden! Und es gibt auf der Welt auch das Prinzip: Fressen und gefressen werden. Vielleicht könnte man sagen, es würde – für den Menschen – zwei verschiedene Prinzipien der Selbsterhaltung geben: das durch Würdigung des Menschen und der Natur, und das durch ihre Herabwürdigung. Bedeutet das zweite nicht die Auflösung der Einheit des menschlichen Geistes? Wenn ich mich selber mit der Wahrheit oder der Wirklichkeit zusammenführen will, kann ich dann den Weg Satans wählen?“

N: „Nur im Außen bedeutet das Zweite die Auflösung….Im Inneren sieht es ganz anders aus, da ist das kleine verletzte Kind, welches den Weg wählt, welcher am wenigsten weh tut…„

P: „“den Weg wählt, welcher am wenigsten weh tut…“ das ist ein gutes Stichwort. Irgendwie wird das Kind – der Säugling wahrscheinlich noch nicht – Partei ergreifen müssen, denn es wird Verschiedenes wahrnehmen, und spüren – und das Gewissen wird schon sehr früh anfangen. Das innen und Aussen ist ein zweites gutes Stichwort. Zum Beispiel hinsichtlich der Frage, ob der Geist, das Denken, das Wollen das Aussen restlos bestimmen könne?!“

N: „Ich glaube nicht, dass unser Geist irgendetwas restlos bestimmen kann, schon gar nicht die Gedanken und Wollen des Aussen…“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s