Erfolg als Ursache von Glück

Erfolgserlebnisse – d.h. bejaht zu werden – geben unmittelbar Lust, und darum sind sie so begehrt. Diese Art Lust (Glück) quasi als Ziel zu verfolgen, hat allerdings ihre problematische Seite – weil Zustimmung erfahren, an sich noch nicht irgendeinen Inhalt bedeutet, sondern bloss auf Interessenabwägungen der Zustimmenden beruhen kann. Im Extremfall steht man eines Tages ohne unterstützende Meinungen und ohne Inhalt da. Was sogar Jesus passiert ist – aus seinen letzten Worten zu schliessen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s