Was ist Glück?

Glück ist der Zustand, in dem ich nicht wollte, ich selber, oder meine Situation wäre anders.

Anders ausgedrückt: Glück ist der Zustand, in dem in mir Freude und Lust sind, nicht aber unangenehme Gefühle, wie zum Beispiel Minder­wertigkeitsgefühle, Sinnlosigkeit, Angst, Schmerz, Langeweile, Neid, Einsamkeit.

Lust bedeutet Zustimmung zu mir selber, eine Einheit mit mir, Unlust und Unbefriedigtheit (Schmerz, Angst, Neid, Gefühle des Minderwerts und der Sinnlosigkeit, Einsamkeit) hingegen ergeben eine Disharmonie mit mir selber.

Wenn ich glücklich bin, möchte ich nicht, es wäre schon später, sondern ich gehe auf im Moment.

Freude und Lust bedeuten eine Vergrösserung des Strebens mit dem ich im Sein zu beharren strebe. Unlust, Unbefriedigtheit, Niedergeschlagenheit hingegen eine Verkleinerung des Strebens mit dem ich im Sein zu beharren strebe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s