Das ist der Held des Westens:

Erinnert er Sie an einen Staatsmann?

Präsident der Ukraine seit Mai 2019. 2014 fand der Euromaidan (Westputsch in der Ukraine) statt. Was ist die Bilanz seines politischen Wirkens?

– er entlässt den Präsidenten des Verfassungsgerichts der Ukraine per Dekret. Als dieser sich das verfassungswidrige Verhalten nicht bieten lassen wollte, wurde er vom Staatssicherheitsdienst am Betreten des Gebäudes gehindert

– er entzieht drei oppositionellen Fernsehsendern gleichzeitig die Sendelizenzen

– «Am 1. Juli 2021 verkündete Präsident Selenskyj, der die „nationalistischen“ Paramilitärs bewaffnete und sich weigerte, die Minsker Vereinbarungen umzusetzen, das Gesetz Nr. 38 über indigene Völker [2]. Es garantiert den Tataren und den karäischen Juden (d.h. die den Talmud nicht anerkennen) die Ausübung ihrer Rechte, einschließlich des Rechts, ihre Sprache zu sprechen, aber nicht den Slawen. Diese gibt es nicht. Sie sind durch kein Gesetz geschützt. Sie sind Untermenschen. Es war das erste Mal seit 77 Jahren, dass auf dem europäischen Kontinent ein Rassengesetz verabschiedet wurde. Sie sagen sich, dass es Menschenrechtsorganisationen gibt und dass sie protestieren mussten. Aber nichts. Eine große Stille. Schlimmer noch: der Applaus von Bernard-Henri Lévy.»

https://www.voltairenet.org/article216073.html

– Selenskyi propagiert den Beitritt der Ukraine zur Nato, den Russland nicht hinnehmen kann

– unter Selenskyi verschärft sich die Situation an der Demarkationslinie zum Donbass und er schiebt das Minsker Abkommen beiseite

– die Ukraine ist das ärmste Land Europas

– unter Selenskyi ist die Deindustrialisierung der Ukraine weiter vorangeschritten

– «Vor dem Maidan hatte die Ukraine eine Bevölkerung von über 40 Millionen Menschen, in sechs Jahren ist die Bevölkerung aufgrund der desolaten Zustände in dem Land um über 25 Prozent geschrumpft»

Was soll die ukrainische Bevölkerung zu denjenigen sagen, die seit dem Westputsch (2014) ihr Land beherrschen, das heisst zu den USA, Nato, EU, MI6 und CIA: Wir sind so froh, dass ihr zu den Guten gehört, Danke, dass es euch gibt, ihr habt uns Demokratie und Menschenrecht gebracht.

(vom 1. März 2021)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s