Actio und Reactio

Welche Druckmittel stehen Russland zur Verfügung und welche Reaktionsmöglichkeiten hat es, wenn USA/Nato nicht damit aufhören, es in eine strategische Notwehrsituation zu bringen:

– das Problem beim Aussprechen von wirtschaftlichen oder finanziellen Sanktionen ist, dass man sich damit meistens auch ins eigene Fleisch schneidet

– Russland könnte in denjenigen Ländern, in denen US-Herrschaftsinteressen bestehen, den Gegentendenzen aktiv unter die Arme greifen, zum Beispiel den Rauswurf der USA aus dem Nahen Osten beschleunigen. Das Problem bei dieser Möglichkeit ist, dass Russland sich damit nicht bei allen Akteuren im Nahen Osten beliebt machen würde

– Russland könnte sagen: Was ihr könnt, können wir auch, nämlich vor eurer Haustür – zum Beispiel in Kuba oder Venezuela – Raketensysteme installieren

https://de.rt.com/russland/129903-russlands-vizeaussenminister-schliesst-militaerinfrastruktur-in-venezuela-nicht-aus/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s