Achtung, die EU verbreitet wieder das Gute!

Dieses Mal ist Weissrussland betroffen, 2014 war es die Ukraine. Wenn USA & EU das Gute verbreiten, sind die Folgen absehbar: Bürgerkrieg und ein Land im Elend.

Wer andere Staaten mit Strafmassnahmen belegt, aktive Unterwanderung eines anderen Staates, und Aufspaltung von dessen Bevölkerung betreibt, ist voll am Drücker – würde man doch meinen, oder nicht?! Ist daraus zu schliessen, dass Russland, China, der Iran nicht diese Art Politik betreiben, weil sie den USA & EU unterlegen sind?! Oder ist daraus zu schliessen, dass sie nicht den beschränkten Horizont, die Verlogenheit, und den Hochmut haben, die dazu nötig sind? denn natürlich bedeutet diese Haltung zum vornherein: wir stehen über euch, und ihr braucht einen Vormund.

Wenn ein Staat, oder eine Gruppierung von Staaten, für seine Aussenpolitik moralisch-ethische Gründe angibt, dürfen wir davon ausgehen, dass die bestimmenden Kräfte in diesem Staat Lügner, Verleumder, und Betrüger sind – und dazu meistens Verbrecher! und dass es sich um die Fortsetzung des westlichen Kolonialismus auf eine zeitgemässe Art handelt.

Ist die feindselige Haltung des Westens gegenüber Russland, Iran, China darauf zurückzuführen, dass er von diesen ausgebeutet und unterdrückt wird?

Jedenfalls dürfen wir festhalten, dass die Ausweitung des eigenen Machtbereichs, die im Ziel der wirtschaftlichen und finanziellen Ausbeutung endet, im Namen des Guten, und Demokratie geschehen muss, sonst ist sie ethisch (ethnisch) nicht wertvoll. Darin, das Gute durch Lügen zu verbreiten, haben die USA eine 100 Jahre längere Erfahrung als Deutschland, 2020 allerdings hat diese Mentalität in ihrer vollen Stärke die deutsche Regierung erreicht.

Noch ist alles da, im Sandkasten von Frau Merkel, Heiko Maas, und Ursula van der Leyen: Schäufelchen, Rechen, und Förmchen – wie einst im Sandkasten von Hillary Clinton. Und die deutschen Bürgerinnen und Bürger, im Sog ihrer Regierung, hoffen nicht mehr auf ein ewiges Leben, sondern nur noch auf einen Ethikpreis.

Interessant dazu:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s