Wirklichkeit

Unter Wirklichkeit verstehe ich das, was ist bzw. sein kann oder was wir sind und worin wir sind. Zur Wirklichkeit zähle ich auch Träume, Einbildungen, Lü­gen und Fantasien, ebenso das Mögliche, ja sogar die Leere und das Nichts, dies umso mehr, als es Gegenbe­griffe sind. Es kann nicht etwas Nicht-Wirkliches geben; aber es gibt Ideen, die mit der Wirklichkeit nicht übereinstimmen und Ideen, die mehr oder weniger Sein enthalten.

Die Wirklichkeit – oder das Sein – ist unendlicher Zusammenhang, unendliche Möglichkeit, unendliche Unterschiedenheit (Vielfalt).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s