Die Freude, eine Einheit zu bilden

Geht es bei einer Party darum, besser zu sein, als der andere (die andern)? Jedenfalls würde die schöne Stimmung daraus kommen, dass man sich in der Einheit vergisst.

Es würde doch darum gehen, dass man sich im Staat – bei seinen Führern – aufgehoben fühlen darf; wie sich eine Liebende bei ihrem Geliebten aufgehoben fühlen möchte. Der Staat sollte das Gefäss der Liebenden sein. Wenn der Staat ein verlogenes Gebilde ist, kann der Körper nur neben dem Herzen sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s